Barbara Bišický-Ehrlich „Sag‘, dass es dir gut geht“

Lesung mit der Autorin

05. Jun 2024
Zentralbibliothek im Tietz, Stefan-Heym-Forum
Moritzstraße 20 Chemnitz
Barbara Bišický-Ehrlich zeichnet als Chronistin ihrer eigenen Familiengeschichte ein mehrfaches Generationenporträt, angefangen bei ihren Urgroßeltern in der ehemaligen Tschechoslowakei, über die Zeit ihrer Großeltern und Eltern, bis hin zu ihren eigenen Erfahrungen als Enkelin von Holocaust-Überlebenden ausgerechnet in der Bundesrepublik Deutschland. Immer wieder kreuzt die Weltgeschichte den Weg dieser Familie. Schreckensnamen wie Bergen-Belsen und Theresienstadt sind damit ebenso verknüpft wie die Zeit des Kommunismus nach 1945 in der CSSR und der Prager Frühling. Die Gefahr eines gewaltsamen Todes hängt beständig wie ein schwarzer Schatten über allen Familienmitgliedern. Entwurzelung, Neuanfang und erneute Entwurzelung sind die Folgen.

Eine Veranstaltung des Evangelischen Forums Chemnitz zu den 33. Tagen der Jüdischen Kultur Chemnitz.

Art der Veranstaltung
Fortbildungen/Seminare/Vorträge
E-Mail
ev.forum@evlks.de
Ansprechperson
Sabine Winkler sabine.winkler@evlks.de
Sabine Winkler
Mitarbeiterin Ev. Forum Chemnitz
sabine.winkler@evlks.de
Tel. 0371 4005612
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Veranstalter
Evangelisches Forum Chemnitz
Theaterstraße 25

09111 Chemnitz

ev.forum@evlks.de

http://www.evangelisches-forum.org